House of Resources Köln: Ressourcen teilen, Engagement stärken (seit 2021)

House of Resources Köln: Ressourcen teilen, Engagement stärken (seit 2021)

House of Resources Köln: Ressourcen teilen, Engagement stärken (seit 2021)

Das House of Resources Köln unterstützt Vereine, Initiativen, Projekte und Ehrenamtliche, die sich für eine offene Gesellschaft einsetzen und in den Bereichen Empowerment, Diversity und Antirassismusarbeit aktiv sind.

Die Idee hinter diesem Projekt ist, vorhandene Ressourcen zu bündeln und anderen zur Verfügung zu stellen: Neben Kenntnissen, Fähigkeiten, Informationen und Kräften sind dies auch technische Geräte, Räumlichkeiten und finanzielle Mittel. Darüber hinaus bieten wir die Möglichkeit für Netzwerke und Kooperationen.

Hinter dem House of Resources Köln stehen neben Jama Nyeta noch drei weitere Kölner Vereine, die das Projekt gemeinsam tragen und gestalten: Migrafrica e.V., Coach e.V. und Integrationshaus e.V. Dabei sind wir Teil eines bundesweiten Programms, das vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat gefördert wird.

Jama Nyeta e.V. ist innerhalb des House of Resources Köln Ansprechpartner für die westafrikanischen Communities, vermittelt Co-Working-Spaces und setzt inhaltliche Schwerpunkte in den Bereichen Digitalisierung, Sport und Mehrsprachigkeit. Für alle Belange des HoR Köln sind wir unter der E-Mail-Adresse houseofresources-koeln@jamanyeta.org erreichbar.

Date:

Post a Comment